SG Dett. / Dingelsd. - SCM 7:0

Samstag, 22.09..2018

15:00 Uhr


TuS Immenstaad 2 - SCM 1:1

Sonntag, 23.09.2018

12:30 Uhr

Tor: Bochtler


SV D-Tal 3 - SCM 3:0

Freitag, 21.09.2018

19:00 Uhr



++++ Nachlese zu den Jugendspielen am Wochenende ++++

 

Zum Saisonstart waren alles Teams vollzählig im Einsatz.

 

Hervorzuheben die D1, welche die Reserve des SC Pfullendorf mit 5:0 bezwingen konnte. Zu diesem frühen Zeitpunkt der Saison nicht gerade selbstverständlich. Hier konnte die Ambition - vorne dabei zu sein - untermauert werden.

 

Auch die D2 zeigte beim FV Walbertsweiler-Rengetsweiler trotz Niederlage (3:1) eine gute Leistung.

 

Pech hatte die C1, welche in einem überlegen geführten Spiel mit 1:2 gegen die SG Heut./Raithasl./Rorgenw. den Kürzeren zog.

Dafür nahm die C 2 mit einem 4-1 gegen die SG Gallmannsweil 2 Revanche.

 

Sehr beachtlich das Team der E3, welches gegen die E1 des FC Überlingen zwar verlor, jedoch mit 0:1 in die Halbzeit ging und am Ende die unvermeidliche Niederlage gegen das weitaus ältere Team in Grenzen hielt. 

 

Die E1 verlor in einem Offensivspektakel mit dem Eishockey Ergebnis 3:5.

 

Noch finden muss sich auf die neu formierte E2, welche sich dem FC Überlingen  3 deutlich geschlagen geben musste.

 

Die B-Jugend musste sich nach starkem Beginn dem SV Denkingen 2 mit 3:1 geschlagen geben. Auch hier muss sich die neu formierte SG zuerst noch finden.

 

Die A Jugend hatte leider kein Glück im Spiel - zwei zweifelhafte Elfmeter und ein noch zweifelhafter indirekter Freistoß aus 5 Meter entschieden das Spiel.

Dennoch ließ die Elf aus dem Spiel gegenüber dem Meisterschaftsfavoriten aus Liggeringen nichts zu - schaffte es aber leider auch nicht die Chancen in ein Tor umzuwandeln.

 

Alles in Allem dennoch ein gelungener Start aller Teams.

Weiter trainieren und sich nicht vom Weg abbringen lassen!

 

Rainer Hartel,

Jugendkoordinator - SC Markdorf 1910 e.V.

 

#nurderscm #scm1910 #diejungenwilden


SC Markdorf auf Social Media